Haufe Gruppe und Useye laden zur Teilnahme an der Banner-Studie auf der dmexco in Köln ein

Zurück
10
.
09
.
2013

Freiburg, 10. September 2013 – Der Unternehmensbereich Media Sales der Haufe Gruppe und die Fachzeitschrift acquisa haben gemeinsam mit dem Eyetracking-Dienstleister Useye die Wirkung von Online-Bannern untersucht. Die Ergebnisse des ersten Teils der Studie werden am 18. und 19. September 2013 am demexco Stand von Haufe-Lexware, einem Unternehmen der Haufe Gruppe, in Halle 8/B042a präsentiert. Der zweite Teil der Studie wird direkt am Messestand durchgeführt. Online-Banner haben unter Marketing-Spezialisten nicht den besten Ruf. Langweilig, uneffektiv, störend – so lauten Attribute, die dieser Werbeform zugeschrieben werden. Gleichzeitig buchen Online-Marketer aber weiterhin rege diese Art der Werbung. Kaum eine Website kommt ohne ihn aus. Grund genug für den Unternehmensbereich Media Sales der Haufe Gruppe und die Fachzeitschrift acquisa dieses Werbetool gemeinsam mit dem Eyetracking-Dienstleister Useye zu untersuchen. Ergebnisse Studie erster Teil Von Mai bis Juni haben fast 200 Probanden im Studio von Useye in Köln an den Untersuchungen mit der Augenkamera teilgenommen, außerdem an Befragungen zu den gesehenen Online-Bannern, die allesamt im Kontext von acquisa.de gezeigt wurden. Die Ergebnisse des ersten Teils werden am 18. und 19. September 2013 am demexco Stand von Haufe-Lexware, einem Unternehmen der Haufe Gruppe in Halle 8/B042a präsentiert. So viel aber schon vorab: Die Studie zeigt, dass Bannerwerbung Aufmerksamkeit wecken kann und Banner nicht im Sinne einer „Bannerblindness“ komplett ignoriert werden. Und die Wirkung der Bannerwerbung ist umso nachhaltiger, je größer die Auffälligkeit des Banners durch den gezielten und moderaten Einsatz von Animation oder Bewegtbildern forciert wird. Zweiter Teil der Studie live am Messestand Der zweite Teil der Studie wird direkt auf der dmexco 2013 am Messestand durchgeführt. Hier gilt es zu klären, ob Werbe- und Marketing-Experten Banner mit den gleichen Augen betrachten wie normale Internetnutzer.Der Unternehmensbereich Media Sales der Haufe Gruppe vermarktet reichweitenstarke Online-Medien im Business-to-Business-Bereich. Als Portalvermarkter bietet Media Sales die Möglichkeit einer zielgerichteten und hochwertigen Ansprache von Business-Entscheidern. Die Ergebnisse der Studie werden in der Septemberausgabe der Fachzeitschrift acquisa zu finden sein. Weitere Infos zur Fachzeitschrift acquisa erhalten Sie unter: http://www.haufe.de/marketing-vertrieb

Pressemitteilung als PDF
Pressemitteilung im Wordformat
Pressemitteilung als PDF
Pressemitteilung im Wordformat
Zurück

Kontakt

Hille Kück
Corporate Communications

Presseverteiler

Sie möchten zukünftig über die Aktivitäten der Haufe Group informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein.

Weitere Presse-Bereiche

Downloads

Hier finden Sie Logos, Bildmaterial und Informationen zur Haufe Group und unseren Marken.
Zum Pressearchiv