|

Start ins Berufsleben: Zum UX-Design mit Umwegen

Young TalentStory

Ob Ausbildung oder Duales Studium – die Haufe Group bietet spannende Wege ins Berufsleben an! Und wer könnte besser darüber Auskunft geben als unsere Azubis und DH-Studierenden selbst? In dieser Serie erzählen sie von ihrem Arbeitsalltag und geben Einblicke in ihre Berufsfelder. Heute: Denise Bodemer.

Minuten Lesezeit
Denise Bodemer duale Studentin Mediendesign bei Lexware

Hi! Ich bin Denise. Seit Oktober 2022 studiere ich im dualen System Mediendesign bei Lexware, also innerhalb unserer Business Group SBE. Lexware bietet Softwarelösungen und Schulungen für Selbstständige, um sie bei den Themen Buchhaltung und Steuern zu unterstützen. Ich gehöre zum Online Marketing-Team von Lexware. 

Mein Studium dauert dreieinhalb Jahre. Ich lerne, digitale Inhalte, Printmedien oder Bewegtbild ansprechend und zielgruppengerecht zu gestalten. Wie nutzt man Farbwelten, Typografie, Bilder und Emotionen, um Menschen wichtige Botschaften zu vermitteln? Was macht eine gute Website aus, damit man sich schnell zurechtfindet und ein positives Erlebnis hat? Wie nutzt man technologischen Fortschritt wie Künstliche Intelligenz für den Designprozess? Das sind Fragen, mit denen ich mich tagtäglich beschäftige.  

Komplexe Themen greifbarer machen 

Im Betrieb lernen meine Kommiliton:innen und ich, wie wir spezifisch auf unseren Fachbereich die im Studium gelernten Grundlagen anwenden. Ich finde es z.B. spannend, mit meinem Wissen bei Lexware komplexere Themen wie Buchhaltung, Wirtschaft und Recht mit durchdachter Gestaltung erfahrbarer zu machen. Montags bis mittwochs bin ich bei Lexware und die restlichen zwei Wochentage an der Internationalen Hochschule (IU) in Freiburg. Durch meine wöchentlichen Betriebstage bin ich immer „voll mittendrin“. Allerdings muss man definitiv einen Schalter im Kopf umlegen können. Kürzlich habe ich für die Hochschule im Rahmen der redaktionellen Gestaltung z.B. ein Buch über Science-Fiction-Schriftarten gestaltet. Ich war komplett in Typografie und Sci-Fi abgetaucht und musste dann schnell wieder in die Themenwelt der Buchhaltung switchen. Ich persönlich finde diese Dynamik und den Perspektivenwechsel super.  

Redaktionelle Gestaltung eines Buches im Rahmen des Studiums Mediendesign

Mein Arbeitsalltag 

Ich bekam von Anfang an Aufgaben, mit denen ich mich eigenständig an den Workflow im Team herantasten konnte und habe in den ersten Wochen jedem Teammitglied im Rahmen von Kennenlern-Interviews ein bisschen über die Schulter geschaut. Inzwischen supporte ich mehrere Teams und habe so immer Abwechslung.  

Mein typischer Arbeitstag startet zwischen 7 und 8 Uhr. Wenn ich ins Büro gehe, nehme ich das Rad oder meinen E-Scooter, aber ich arbeite auch gerne im Homeoffice und schätze das hybride Arbeitsmodell in unserem Team. Zu meinen alltäglichen Aufgaben gehört die Bildrecherche und -bearbeitung für unsere Webseiten. Ich beschäftige mich außerdem mit Illustrationen und passe sie den Farben und dem Stil unseres Lexware-Styleguides an oder illustriere diese Elemente selbst.

Denise bei der Arbeit

Besonders viel Spaß macht mir UX-Design, also die Analyse, Kreation und Optimierung von Nutzererfahrung. Ich finde es cool, zu lernen, wie man etwas kreiert, das nicht nur gut aussieht, sondern in seiner Funktion überzeugt und im Idealfall auch noch Spaß macht. Unsere Kund:innen sollen nicht grübeln müssen, was wohl als nächstes passiert, wenn sie einen Button anklicken – sie sollen sich intuitiv zurechtfinden. 

Zwischendurch gibt es immer wieder Sonderprojekte und Workshops, die mich vor spannende Herausforderungen stellen. So habe ich mich zum Beispiel in KI-Bildgenerierung einarbeiten dürfen und bin gerade dabei, meine Prompt-Engineering-Skills zu optimieren. Ich bin neugierig und bringe mir gerne selbst Dinge bei: Da bin ich im Online Marketing und speziell bei der Haufe Group goldrichtig. Denn die digitale Welt ist ständig im Wandel, man muss sich den neuen Tools, Trends und Erkenntnissen anpassen – und bei der Haufe Group erhalte ich den Freiraum, mir dieses Wissen anzueignen. 

Mein Eindruck nach zwei Semestern dualem Studium:

Die HG fördert ihre Studierenden und Auszubildende, wo sie nur kann, und das zieht sich durch die gesamte Unternehmenskultur hindurch.  

Von Rechtspflege über Ethnologie zum UX-Design – und zur HG 

Das klassische „Irgendwas mit Medien“ liegt wohl nahe, tatsächlich war es bei mir ein bisschen anders: Bevor ich zum UX-Design kam, habe ich zwei Semester Rechtspflege studiert und einen Bachelor in Europäischer Ethnologie und Psychologie gemacht. Tatsächlich brauche ich beim Designen häufig noch den „Methodenbaukasten“ aus diesem Studium, wenn ich mich in meine Zielgruppe eindenken und einfühlen will.  

Denise Bodemer

Auf die Haufe Group kam ich, als ich nach Jobs im UX-Design gesucht habe. Weil keine Stellenanzeige perfekt passte, habe ich einfach eine Initiativbewerbung abgeschickt – und bin so schlussendlich bei Lexware gelandet. Beim Vorstellungsgespräch mit meinem zukünftigen Team habe ich sofort das Gefühl bekommen, auf Augenhöhe zu sein. Überzeugt hat mich auch die moderne Unternehmenskultur der Haufe Group, deshalb war ich richtig happy, als ich eine Zusage bekam.  

Ich bin mit Leidenschaft dabei – das wünsche ich jeder und jedem einzelnen. 

Rückblickend hat sich mein Bildungsweg perfekt ineinandergefügt, auch wenn er keineswegs geradlinig war. Mit meinen 30 Jahren bin ich ja auch schon ein bisschen älter als die meisten Studis ;-). Vielleicht kann ich angehende Azubis und Studis dahingehend ermutigen, auf sich selbst und die intrinsischen Interessen zuhören. Ich genieße mein Duales Studium und bin mit Leidenschaft dabei – das wünsche ich jeder und jedem einzelnen. 

Ausbildung und Duales Studium in der Haufe Group   

Mit einer Ausbildung in der Haufe Group erwartet die Young Talents ein spannender Start ins Berufsleben. In drei Jahren lernen sie unterschiedliche Bereiche des Unternehmens kennen, sammeln wertvolle praktische Erfahrungen und haben eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln.   

Unser breites Angebot umfasst folgende Profile:   

· Kaufleute für Büromanagement 

· Kaufleute für Digitalisierungsmanagement  

· Veranstaltungskaufleute 

· Fachinformatik(Anwendungsentwicklung & Systemintegration) 

· Mediengestalter:in Bild und Ton 

· Medienkaufleute Digital& Print   

Währenddes dreijährigen Studiums an einer Dualen Hochschule sammeln Young Talents wertvolle Praxiserfahrungen in unterschiedlichen Bereichen unseres Unternehmens. Im Wechsel sieht das Studium Präsenzphasen an der Hochschule und Praxisphasen in der Haufe Group vor. So kann theoretisches Wissen direkt in der Praxis angewendet werden.   

Wir bieten ein breites Spektrum an Studiengängen an verschiedenen Hochschulen an:   

· Bachelor (m/w/d) - Mediendesign   

· Bachelor (m/w/d) - Wirtschaftsinformatik   

· Bachelor (m/w/d) - Informatik   

· Bachelor (m/w/d) - BWL –Messe-, Kongress-& Eventmanagement   

· Bachelor (m/w/d) - Wirtschaftswissenschaften  

· Bachelor (m/w/d) - Marketingmanagement  

· Bachelor (m/w/d) - Controlling & Consulting  

Klingt spannend? Dann schaut doch mal bei unseren offenen Young Talent-Stellen vorbei.

ErfolgsgeDANKE

Der Podcast über Erfolg, Karriere und New Work

Zum Podcast

Folgen Sie uns