Datenschutz

Sämtliche personenbezogene Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch die Haufe Group erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten u.a., um Bestellungen durchzuführen, Services anzubieten und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen auszuführen und weiter zu verbessern sowie, nur soweit Sie hierin eingewilligt haben, für Zwecke der Werbung und Marktforschung.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren. Sie gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseiten der Haufe Group, einschließlich der verschiedenen Shops. Daneben gilt sie auch für die über unsere Webseiten — ggf. nach einer Registrierung und Anmeldung für das jeweilige Produkt — abrufbaren Online-Produkte der Haufe Group. Unter den Begriff der Online-Produkte fallen solche Produkte, die als Software as a Service („SaaS“) betrieben werden. Dies bedeutet, dass ein Produkt nicht auf dem Einzelplatzrechner des Nutzers als Software gespeichert ist. Vielmehr ist die Software über das Internet erreichbar, sodass die Leistungen bedarfsabhängig erbracht werden können. Schließlich gilt diese Datenschutzerklärung auch für von der Haufe Group über deren Webseiten oder externe App-Stores abrufbare Mobile-Apps.

Nur mit Ihrer gesonderten Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung (bspw. durch Anklicken einer Checkbox auf einer Webseite, die auf diese Datenschutzerklärung verweist) willigen Sie ein, dass die jeweilige verantwortliche Stelle die auf Ihren Webseiten erhobenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung auf den Webseiten verwendet.

1. Personenbezogene Daten und deren Verwendung

In folgenden Fällen benötigen wir personenbezogene Daten:

  • ‍bei der Bestellungbei der Benutzung unserer Onlineangebote und Produkte
  • ‍bei der Benutzung unserer Communities und Forenbeim Abonnieren/Abbestellen von Newslettern
  • ‍bei der Kontaktaufnahme mit uns
  • ‍bei der Benutzung unserer Communities und Foren
  • ‍um Komfort- und Sicherheitsfunktionen in unseren Shops anbieten zu können

Personenbezogene Daten speichern wir vornehmlich zur Geschäfts- und Bestellabwicklung. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Dritte weiter, die für oder im Auftrag der Unternehmen der Haufe Group handeln (§ 11 BDSG, sog. Auftragsdatenhaltung). Dabei handelt es sich beispielsweise um Lieferanten, die Ihnen Ihre Bestellung direkt ab Werk zustellen. Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Wir weisen darauf hin, dass wir sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, die von Ihnen ggfs. im Rahmen einer Bestellung über einen Webshop eingegebenen Daten (z.B. Name und Anschrift) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zur Einholung einer Prognose zur Zahlungswahrscheinlichkeit / Bonitätsauskunft an die arvato infoscore GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden oder den Verband der Vereine creditreform e. V., Hellersbergerstr. 12, 41460 Neuss (im Folgenden „infoscore/creditreform“), übermitteln. Dabei erhalten wir von infoscore/creditreform Bonitätsinformationen in Form von statistischen Wahrscheinlichkeitswerten eines Zahlungsausfalls, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren, u. a. unter Einbeziehung von Anschriftendaten, ermittelt werden. Wir verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichekit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Die Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist insbesondere auch für den exklusiven persönlichen Zugriff auf die Bestellabwicklung ("Mein Konto") oder auf abonnierte Online-Produkte notwendig, um beispielsweise individuelle Benutzereinstellungen festlegen und ändern zu können. Der Zugang zu diesen Informationen ist durch ein persönliches Kunden-Login und ein Passwort geschützt. Um dem Missbrauch unserer Internetangebote, Communities und Foren vorzubeugen, speichern wir beim Besuch unserer Internetangebote standardmäßig verschiedene Informationen (wie z.B. die IP-Adresse, Uhrzeit und Dauer, Betriebssystem, Browser, Seitenaufruf).

Nur soweit Sie zusätzlich durch das Setzen eines Hakens in eine Checkbox hierin gesondert eingewilligt haben, versenden wir verschiedene Newsletter an Sie, um Sie über die von Ihnen gewünschten Themen zu informieren. Die Einwilligung in die Versendung der Newsletter können Sie jederzeit durch die Widerrufsmöglichkeit, die am Ende eines jeden Newsletters durch einen Link aufgezeigt wird, widerrufen.

Sie können der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Newsletterversendung auch, wie unter 2. beschrieben, widerrufen.

2. Verantwortliche Stelle und Datenübermittlung an Dritte

Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter dieses Internetangebots ist das im Impressum genannte Unternehmen der Haufe Group. Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „Haufe Group“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint. Durch Anklicken des entsprechenden Links, der die Bezeichnung „Impressum“ trägt und am unteren Bildschirmrand dieser Erklärung platziert ist, können Sie das Impressum mit den weitergehenden Informationen aufrufen.

Die Haufe Service Center GmbH verarbeitet sämtliche personenbezogene Daten zentral für die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG und verbundene Unternehmen der Haufe Group als Datenverarbeiter. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten innerhalb der Haufe Group und zu Auftragsdienstleistern (Lieferanten, Lettershops) als Datenverarbeiter findet nur nach den hier beschriebenen Bestimmungen und ausschließlich zweckgebunden statt.

Im Rahmen des Datenaustausches zwischen uns und den anderen Gruppenunternehmen der Haufe Group kann es zu einer Datenübermittlung ins europäische Ausland kommen. Sämtliche Gruppenunternehmen der Haufe Group weisen ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der §§ 4b, c BDSG auf. Eine Weitergabe von Daten an Dritte, die nicht zur Haufe Group gehören, findet zu Werbe- und Marktforschungszwecken nicht statt.

Im Rahmen unserer Kommunikationsdienste kann es zudem zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten ggf. auch an Stellen außerhalb der EU/EWR kommen.

Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail jederzeit für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sofern und soweit wir hierfür Ihre gesonderte Einwilligung erhalten haben, werden wir und die anderen Gruppenunternehmen der Haufe Group Ihre Daten auch verwenden, um Ihnen individuelle Angebote und Informationen sowie Newsletter über Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote per E-Mail zuzusenden.

Hinweis

Sie können der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung jederzeit durch eine formlose Mitteilung an

Haufe Service Center GmbH
Munzinger Straße 9
79111 Freiburg
E-Mail: service@haufe.de

widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden diese Daten nicht mehr zu Werbe-, Markt- und Meinungsforschungszwecken genutzt.

3. Sicherheit von Daten

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)- Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Mitarbeiter/innen der Haufe Group nicht berechtigt sind, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen. Bitte beachten Sie zur Sicherheit Ihrer eigenen Daten bei der Wahl Ihres Passwortes die allgemein bekannten Regeln und übermitteln Sie Passwörter nicht per E-Mail, sondern nehmen Sie diese Änderungen direkt online innerhalb unseres Internetangebotes vor.

Die Verarbeitung von Daten, die berufsrechtlichem Geheimnisschutz unterliegen (bspw. Patientendaten, Mandantendaten bei rechts- und steuerberatenden Berufen), durch externe Dienstleister kann die Zustimmung der Patienten beziehungsweise der Mandanten erfordern. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, dass eine solche Zustimmungspflicht besteht und, falls ja, dass die entsprechende Zustimmungserklärung vorliegt.

Beim Erbringen von SaaS-Lösungen können wir Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten. Bei der Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten handeln wir u.U. im Auftrag und sind nach § 11 BDSG verpflichtet, ausschließlich den Weisungen des Kunden zu folgen. Die Weisung bedarf der Schriftform. Für die Zulässigkeit der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung sowie für die Wahrnehmung der Rechte der Betroffenen ist der Kunde verantwortlich.

Wir dürfen Zugriffsberechtigungen für die zur Verfügung gestellten Daten nur an eigene Mitarbeiter in dem für ihre jeweilige Aufgabe erforderlichen Umfang vergeben. Sollte ein Mitarbeiter von uns aus dem Unternehmen ausscheiden oder erfolgt ein Wechsel in der Tätigkeit, mit der Folge, dass der Mitarbeiter keinen Zugriff auf die Daten des Anwenders mehr benötigt, so ist die Zugriffsberechtigung dieses Mitarbeiters unverzüglich zu löschen.

Wir verpflichten uns, keinerlei Kopien oder andere Aufzeichnungen von den zur Verarbeitung übergebenen bzw. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten anzufertigen oder der Anfertigung durch Dritte zu dulden bzw. an Dritte weiterzugeben. Hiervon ausgenommen sind Kopien oder andere Aufzeichnungen, die im Zuge einer ordnungsgemäßen Datenverarbeitung zwingend notwendig sind.

Außerhalb von Weisungen dürfen wir die zur Verarbeitung oder Nutzung überlassenen Daten weder für eigene Zwecke noch für Zwecke Dritter verwenden oder Dritten den Zugang zu diesen Daten ermöglichen. Soweit der Kunde aufgrund geltender datenschutzrechtlicher Bestimmungen gegenüber einer Person verpflichtet ist, Auskünfte zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten dieser Person zu geben, werden wir dabei unterstützen, diese Informationen bereitzustellen.

Wir setzen ausschließlich Mitarbeiter und Subunternehmer ein, die auf das Datengeheimnis verpflichtet sind.

Wir sichern sämtliche Daten, soweit dies mit technisch und wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist, wirksam gegen unberechtigten Zugriff, Veränderung, Zerstörung oder Verlust, unerlaubter Übermittlung, anderweitiger unerlaubter Verarbeitung und sonstigem Missbrauch. Sofern eine Gefährdung von Daten und SaaS-Lösung auf andere Weise nicht mit technisch und wirtschaftlich angemessenem Aufwand oder nicht Erfolg versprechend beseitigt werden kann, sind wir berechtigt, mit schädigendem Inhalt versehene Daten zu löschen. Wir werden den Kunden per E-Mail an die uns genannte E-Mail-Adresse von dieser Absicht in Kenntnis setzen.

4. Auskunftsrecht sowie Berichtigung, Löschung und Sperrung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, richten Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Haufe Group
Herrn Raik Mickler 
Datenschutzbeauftragter 
Munzinger Straße 9 
79111 Freiburg 
E-Mail: dsb@haufe-lexware.com

5. Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir so genannte Cookies (Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Webseite auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden) ein, die es uns ermöglichen, Ihnen die Nutzung unserer Webseiten so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten. Cookies sind kleine Datenpakete, die von unserem Web-Server erzeugt und bei der Kommunikation Ihres Computers mit dem Web-Server auf dem permanenten Speicher (Festplatte, Festspeicher o. Ä.) Ihres Gerätes (Computer, Smartphone, Tablet o. Ä.) abgelegt werden.

Wir verwenden sowohl unsere eigenen Cookies als auch Cookies von anderen Anbietern (sog. Drittanbietercookies). Bei der Verwendung von Drittanbietercookies werden Daten durch die jeweiligen Anbieter erhoben, verarbeitet und genutzt. Auf unseren Webseiten können Drittanbietercookies zum Einsatz kommen. Sofern Sie dies nicht zulassen möchten, können Sie sowohl von Ihrem allgemeinen Widerspruchsrecht bezüglich der Verwendung jeglicher Cookies, als auch – hiervon unbeschadet – von den speziellen Widerspruchsrechten hinsichtlich der verschiedenen Drittanbietercookies Gebrauch machen.

Vermeiden von Cookies / Allgemeines Widerspruchsrecht: Selbstverständlich können Sie der Verwendung unserer Cookies und auch der Cookies von Drittanbietern jederzeit dadurch widersprechen, dass Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass wir dann nicht ausschließen können, dass einige Funktionen unseres Internetangebots nicht oder nicht vollständig nutzbar sind.

Session Cookies / Persistent Cookies: Wir verwenden Session-Cookies. Bei einem Webshop beispielsweise ermöglichen diese eine seitenübergreifende Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden. Session-Cookies werden mit dem Schließen des Browsers wieder gelöscht.

Weiter ist auch die Nutzung von Persistent Cookies möglich, die uns bspw. eine Speicherung Ihrer Anmeldedaten ermöglichen, wenn Sie – wie dies insbesondere bei Online-Produkten der Fall ist – einzelne unserer Webangebote nur nach erfolgter Registrierung mit Benutzernamen und Passwort aufrufen können. Dann ermöglichen Persistant Cookies insbesondere, dass Sie bei einem erneuten Seitenaufruf wieder auf Ihre bereits eingegebenen Daten und getroffenen Einstellungen zurückgreifen können. Persistent Cookies werden daher für einen begrenzten Zeitraum gespeichert und dienen insbesondere dazu, unser Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

6. Übermittlung von erhobenen Daten an Dritte

Um unsere Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen weiter zu verbessern und bedarfsgerecht zu gestalten, erheben wir statistische Daten über das Nutzerverhalten; personenbezogene Daten werden hierbei nicht oder nur anonymisiert in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und ggf. übermittelt. Konkrete Eingaben der Nutzer werden dabei nicht erfasst. Wir verwenden hierfür die nachfolgenden Lösungen und Technologien.

ECONDA GMBH: Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseiten können Lösungen und Technologien der econda GmbH, Eisenlohrstraße 43, 76135 Karlsruhe, zum Einsatz kommen, die anonymisierte Daten seitenübergreifend erfassen und speichern sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellen. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist. Besucher der Webseiten können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft HIER widersprechen.

Cybot A/S: Auf einigen unserer Webseiten verwenden wir ein so genanntes Cookie Banner um sie über die Nutzung von Cookies zu informieren. Hierfür nutzen wir den Dienst „Cookiebot“ der Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark. Details zum Umgang Ihrer Daten durch diesen Dienst finden Sie HIER. Dieser Dienst ermöglicht es Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies zu speichern und das Cookie Banner nur beim erstmaligen Besuch einer der Websites der Haufe Group zu zeigen. Zu diesem Zweck legt der Dienst ein Cookie unter der Domain von Cookiebot und der jeweils besuchten Webseite an. Mit diesem Cookie verknüpfbar werden die folgenden Daten protokolliert: die IP-Adresse ihres Computers (in gekürzter Form), Datum und Uhrzeit der Zustimmung, der von Ihnen verwendete Web-Browser, die URL der besuchten Webseite und der Zustand der Zustimmung. Diese Protokollierung dient der Erfüllung von § 13 Absatz 2 TMG und kann daher nicht widerrufen werden.

wir nicht verantwortlich sind. Wir übermitteln keine persönlichen Informationen von Kunden an diese Unternehmen. Diese Unternehmen benutzen jedoch zuweilen Technologien, durch die Ihre IP-Adresse automatisch übermittelt wird. Diese und andere technische Mittel werden benutzt, um die Effizienz der Werbung/der Stellenanzeigen zu messen oder deren Inhalt persönlicher zu gestalten. Wir haben weder Zugang noch Kontrollmöglichkeiten über die eingesetzten Technologien. Der Umgang mit Daten durch diese Dritten und diese Webseiten wird nicht von der vorliegenden Datenschutzerklärung erfasst. Bitte nehmen Sie direkten Kontakt mit diesen Unternehmen auf, um sich über deren Datenschutzbestimmungen zu informieren.

7. Soziale Netzwerke

In unserem Internetangebot sind zudem Browser-Plug-Ins und Links von sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, XING, Google Plus, LinkedIn, Twitter) integriert. Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben, die ihren Geschäftssitz teilweise außerhalb der EU oder des EWR haben – ein adäquates Datenschutzniveau gem. §§ 4b, 4c BDSG besteht daher unter Umständen nicht. Die Browser-Plug-Ins und Links sind in unseren Internetangeboten durch Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht. Beim Besuch unserer Webseiten, die ein derartiges Browser-Plug-In beinhalten, werden automatisch eine Verbindung zwischen Ihrem Gerät (Browser) und den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes hergestellt. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, an das soziale Netzwerk weitergeleitet. Der Besuch unserer Webseiten wird dann, falls Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto beim sozialen Netzwerk eingeloggt sind oder sich während des Besuchs unseres Internetangebots einloggen, Ihrem Konto zugeordnet. Durch die Interaktion mit Browser- Plug-Ins oder Links, z.B. durch Betätigen eines „Gefällt mir“-Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars, werden diese Informationen an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Die Zuordnung der Daten zu Ihrem Konto lässt sich daher zum einen dadurch unterbinden, dass Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten unter Ihrem Account (des jeweiligen sozialen Netzwerks) ausloggen. Zum anderen können Sie auch das Laden der jeweiligen Plugins insgesamt  mit einem Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ ( HTTP://NOSCRIPT.NET/). 

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch soziale Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber:

Facebook: HTTP://WWW.FACEBOOK.COM/POLICY.PHP 
Anbieter: Facebook Inc., 1601 Willow Road, Nelo Park, CA 94025, USA

XING: HTTPS://WWW.XING.COM/PRIVACY  
Anbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland

GooglePlus: HTTP://WWW.GOOGLE.COM/INTL/DE/PRIVACY/ 
Anbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA  ~C

LinkedIn: HTTP://WWW.LINKEDIN.COM/LEGAL/PRIVACY-POLICY 
Anbieter: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA

Twitter: HTTP://TWITTER.COM/PRIVACY/ 
Anbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts zudem den “Besucheraktions-Pixel” der
Facebook Inc.
1601 S. California Ave, 
Palo Alto, CA 94304, USA 
(“Facebook”) 
ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (HTTPS://WWW.FACEBOOK.COM/ABOUT/PRIVACY/)verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.
Eine Einwilligung in den Einsatz des Besucheraktions-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.
Bitte klicken Sie hier, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten: HTTPS://WWW.FACEBOOK.COM/SETTINGS/?TAB=ADS

8. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei der Anmeldung und Nutzung unserer Mobile Apps (Bsp.: Quicken Mobile)

Zweck und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten: Soweit Sie die Services einer unserer Mobile-Apps etwa per Smartphone nutzen wollen, um eines unserer Produkte auch unterwegs bei sich zu führen, werden die für die Nutzung der Funktionen der jeweiligen Mobile-App notwendigen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Abhängig von der jeweiligen Art der Mobile-App kann es dabei auch zu einer Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von sensiblen Daten wie etwa Finanzdaten handeln. Dies gilt insbesondere für die Quicken Mobile-App, die Informationen zu Ihren Einnahmen und Ausgaben, Konten und Kontoständen und Überweisungen verarbeitet und überdies die Eingaben von TANs zum Online-Banking ermöglicht. Aufgrund der Sensibilität solcher Daten ist es unbedingt erforderlich, dass Sie Ihr Gerät vor Fremdzugriff schützen und bei der Nutzung darauf achten, dass keine unberechtigten Dritten Kenntnis von diesen Daten erhalten. Insoweit beachten Sie bitte auch die Sicherheitshinweise des BSI zum THEMA ONLINE-BANKING.

Datenverarbeitung durch unseren Provider: Ihre zur Nutzung der Mobile App eingegebenen (personenbezogenen) Daten werden in Rechenzentren unseres Providers abgelegt und verarbeitet. Der Provider verwendet die Daten nur für die Bereitstellung der Dienste. Hierzu gehören insbesondere Wartungs- und Reparaturarbeiten. Bei der Durchführung dieser Arbeiten lässt sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Providers oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von Ihren (personenbezogenen) Daten Kenntnis erlangen. Dabei werden Ihre Daten ggf. auch in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums erhoben, verarbeitet und genutzt.

Mobile Devices: Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei der Nutzung unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen mittels sog. Mobile Devices (Smartphones, Handys, Tablets, etc.) unter Umständen präzise Standortdaten erhoben, genutzt und weitergeben werden, einschließlich des geographischen Standorts Ihres Mobile Devices. Daneben können im Rahmen der Nutzungsbedingung Ihres jeweiligen Telekommunikationsanbieters weitere Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

9. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Online-Produkte

Soweit Sie Online-Produkte von uns nutzen, ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (personenbezogener) Daten notwendig. Diese bei der Nutzung der Online-Produkte erhobenen, verarbeiteten und genutzten Daten werden ausschließlich zur Ausführung der Funktionalitäten der Produkte genutzt. Ihre zur Nutzung eines Online-Produkts eingegebenen (personenbezogenen) Daten werden in Rechenzentren unserer Provider gespeichert und verarbeitet. Die Provider verwenden die Daten nur für die Bereitstellung der Dienste. Hierzu gehören insbesondere Wartungs- und Reparaturarbeiten. Bei der Durchführung dieser Arbeiten lässt sich im Einzelfall nicht ausschließen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Providers oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von Ihren (personenbezogenen) Daten Kenntnis erlangen.

Außerdem verwenden alle Online-Produkte zur Verbesserung der Anwendung auch eigene Cookies. Der Verwendung dieser Cookies können Sie widersprechen. Hierfür gehen Sie bitte wie oben unter 5. erläutert vor.

10. Hyperlinks zu anderen Websites

Manche unserer Internetangebote enthalten Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von der Haufe Group betrieben werden. Wir überwachen diese Websites nicht und sind weder für deren Inhalt noch deren Umgang mit persönlichen Daten verantwortlich.

11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir - falls nötig -, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Stand der Erklärung: Juli 2017